Konferenz der Museumsberater in den Ländern

Wie arbeitet die KMBL?


Die in der KMBL zusammengeschlossenen Organisationen pflegen einen regelmäßigen Austausch über museologische und museumspolitische Fragestellungen. Darüber hinaus beschäftigt sich die KMBL in Arbeitsgruppen mit aktuellen Fragestellungen.

Derzeit gibt es Arbeitsgruppen zu folgenden Themen: Digitalisierung, Fortbildung, Landesausstellungen, Museumsregistrierung und Ausschreibungstexte.

Gremium der KMBL sind die einmal jährlich stattfindenden mehrtägigen Fachkonferenzen mit der Jahrestagung der VertreterInnen der öffentlichen Museumsberatungseinrichtungen. Nach außen hin vertreten wird die KMBL seit 2009 von einem Sprecher oder einer Sprecherin, die jährlich wechseln. 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren